Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Die Botschaft stiftet Ausstattung für das Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen

Übergabe der Spende an das Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche

Botschafter Gerberich, der Direktor des Zentrums und der Logopäde im neu ausgestatteten Logopädie-Kabinett, © Deutsche Botschaft Skopje

26.02.2020 - Pressemitteilung

Am 25.02. übergab Botschafter Gerberich den Erlös des Weihnachtsmarkts der Botschaft 2018 in Form von logopädischer Ausstattung an das Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen. Die Spende hat einen Wert von ca. 5.560 Euro.

Nach ca. 25 Jahren Tätigkeit eines Logopäden im Zentrum, der bisher ohne entsprechende technische Möglichkeiten mit den Kindern arbeiten musste, kann hier nun professionell geholfen werden.

Die Einrichtung besteht aus einem Tageszentrum und einem Internat, in dem es Wohngruppen gibt, die den Bewohnern eine möglichst hohe Selbständigkeit ermöglichen sollen. Diese Art der Betreuung ist im Land relativ neu.
27 Kinder und Jugendliche wohnen im Internat, 42 besuchen das Tageszentrum. Eigentlich ist die Unterbringung bis zu einem Alter von 26 Jahren gedacht, allerdings bleiben einige Bewohner auch länger, da sie anderswo nicht untergebracht bzw. entsprechend betreut bzw. versorgt werden können. 
Erbaut wurde das Zentrum 1965 und aus der damals modernen Einrichtung ist ein Zentrum geworden, welches an allen Ecken und Enden Unterstützung benötigt. 

Bildergalerie

nach oben