Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Tage des deutschen Films

Filmplakat Berlin Alexanderplatz

Filmplakat Berlin Alexanderplatz, © MCF

23.08.2021 - Pressemitteilung

Die Deutsche Botschaft lädt vom 1. bis 4. September gemeinsam mit ihren Partnern, dem Goethe Institut und der Kinoteka, zu den Tagen des Deutschen Films in das Sommerkino „Mirno leto“ der Kinoteka in Skopje ein.

Botschafterin Anke Holstein wird die Filmtage am 1. September um 20:00 Uhr mit einem Grußwort eröffnen.

Das abwechslungsreiche Programm mit mehrfach ausgezeichneten Spielfilmen sowie einem Paket aus unkonventionellen, authentischen Kurzfilmen zeigt:

01.09., Mittwoch

20:00 Uhr
Berlin Alexanderplatz
Preisgekröntes Drama über das, was in unserer Zeit und Gesellschaft geschieht

02.09., Donnerstag

20:00 Uhr
Kokon
Ein anrührend zarter Film über das Erwachsenwerden und eine Liebeserklärung an Berlin

03.09. Freitag

20:00 Uhr
Rocca verändert die Welt
Eine moderne Pippi-Langstrumpf-Geschichte um ein mutiges Mädchen

04.09. Samstag

19:00 Uhr
Kurzfilmpaket Short Export 2021
Unkonventionell und authentisch geht es um Veränderung und Herausforderungen, um Heimat, Ankunft und den Umgang mit Trauma

20:30 Uhr
Berlin Alexanderplatz

 

Ort: Sommerkino „Mirno leto“ Kinoteka, ul. Nikola Rusinski 1, Skopje

Der Eintritt ist frei.

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Situation und der geltenden Maßnahmen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass jeder Zuschauer ab 18 Jahre einen Impfnachweis (wenigstens einmal geimpft) bzw. einen Genesenennachweis (nicht älter als 45 Tage) am Eingang vorlegen muss. Außerdem gilt Maskenpflicht.

nach oben