Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Pass- und Visastelle

05.07.2024 - Stellenanzeige

Bewerbungsschluss: 15.08.2024, 00:00 Uhr Lokalzeit

Die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Skopje sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter für die Pass- und Visastelle.

Die Stelle ist befristet bis 31.03.2026.

Die Tätigkeit umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

Vorbereitung und unterstützende Tätigkeiten im Rahmen der Visaerteilung, insbesondere

  • Vorprüfung, Annahme und Eingabe von Visumanträgen inkl. Recherchearbeiten
  • Verwaltungstechnische Überprüfung der Anträge
  • Befragung von Antragstellern auf Deutsch, Mazedonisch und Albanisch
  • Back-Office Tätigkeiten (Registraturarbeiten, Beantwortung von Anfragen, etc.)

Anforderungen:

  • sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Mazedonisch. Kenntnisse der albanischen Sprache sind von Vorteil.
  • sicherer Umgang mit den gängigen IT-Anwendungen (MS-Office, Internet)
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Belastbarkeit, Höflichkeit und Geschick im Umgang mit Besuchern

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung in deutscher Sprache mit folgenden Unterlagen

  • ausführliches Bewerbungs-/Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf auf Deutsch
  • Kopien der Qualifikationsnachweise (Diplome, Schul-, Ausbildungs- und Arbeitszeug-nisse, Empfehlungsschreiben)
  • Kopie des Reisepasses oder Personalausweises und ggf. Kopie der gültigen Aufenthalts- und/oder Arbeitserlaubnis

bis Montag, 15.08.2024 bis 24.00 Uhr per E-Mail an: info@skop.diplo.de

Das Auswärtige Amt setzt sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel und lädt ausdrücklich qualifizierte Frauen zu einer Bewerbung ein.

Nur vollständige und fristgerechte Bewerbungen können berücksichtigt werden.
Bei nicht erfolgreicher Bewerbung werden die eingereichten Unterlagen vernichtet.

nach oben