Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Unterstützung für das öffentliche kommunale Unternehmen Lozovo

Bildergalerie

Am 28. April 2017 unterzeichnete Botschafterin Dr. Althauser, gemeinsam mit dem Leiter des Bauhofs der Gemeinde Lozovo, Herr Sande Jovanovski und dem Gemeindevertreter Petar Levkov, einen Zuwendungsvertrag in Höhe von 9.000 Euro.

Der Bauhof der Gemeinde ist unter anderem für die Müllentsorgung sowie für die Wasserver- und Abwasserentsorgung zuständig. Im Bau befindet sich derzeit die Kanalisationsanlage sowie die Verbindung von Ortschaften der Gemeinde mit der Trinkwasserversorgung Zletovica.

Die Deutsche Botschaft beteiligt sich mit der Zuwendung an der Anschaffung eines Baggers, der bei den erforderlichen Baumaßnahmen eingesetzt werden wird.

Am 20. Februar 2018 übergab der Ständige Vertreter, Herr Acquaticci, gemeinsam mit der Mitarbeiterin, Frau Serafimovska, offiziell die Ausstattungshilfe.

Das Team der Stadtverwaltung Lozovo und der Leiter des Bauhofs, Herr Antonio Angjelkovikj berichteten, dass mit dem angeschafften Bagger bereits weitere Dörfer an das Kanalisationssystem angeschlossen werden konnten. Auch die Kosten zum Anschluss privater Haushalte hätten sich auf ein Drittel des vorherigen Preises gesenkt. Zum Schutz der Umwelt und Entwicklung der lokalen Infrastruktur sind das wichtige Fortschritte.

Die finanzielle Unterstützung von Kleinstprojekten aus dem Haushalt des Auswärtigen Amtes zielt auf die Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung im Gastland ab.

Unterstützung für das öffentliche kommunale Unternehmen Lozovo

Verwandte Inhalte