Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Unterstützung für die Berufsschule in Prilep

Bildergalerie

Am 21. Juni unterzeichneten Botschafterin Althauser, der Direktor der beruflichen Mittelschule, Dejan Dimoski und der Vorsitzende der NGO "Klare Zukunft", Valentin Cvetkovski, einen Zuwendungsvertrag in Höhe von 3.894,- Euro.

Diese Mittelschule bildet die ca. 840 Schüler in mehreren Berufszweigen aus: Gesundheitswesen, Textil- und Lederverarbeitung, Forstwirtschaft und Holzverarbeitung, Kosmetik und Bergbau.

Die Schulleitung setzt sich besonders für eine gute praktische Ausbildung der Schüler ein und die Deutsche Botschaft unterstütztе dieses Anliegen durch die Finanzierung eines Biologiekabinetts.

Am 24.01.2018 wurde von Botschafter Thomas Gerberich und Wirtschaftsmitarbeiterin Marina Serаfimovska das abgeschlossene Kleinstprojekt offiziell eingeweiht. Der Bürgermeister Ilija Jovanoski und der neue Schulleiter Strasho Gjorgjioski bedankten sich für die Spende.

Die finanzielle Unterstützung von Kleinstprojekten aus dem Haushalt des Auswärtigen Amtes zielt auf die Förderung der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung im Gastland ab.

Unterstützung für die Berufsschule in Prilep

Verwandte Inhalte

nach oben